Angebote zu "Ursachen" (117 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Tetanus-Lüge
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Tetanus stellt für die meisten Eltern das Schreckgespenst schlechthin dar und ist auch in impfkritisch eingestellten Familien in der Regel die letzte Impfung, die fällt. Tatsächlich sind jedoch weder Nutzen noch Unbedenklichkeit der Impfung jemals belegt worden. Im Gegenteil: Jahr für Jahr werden allein in Deutschland Hunderte von Impfkomplikationen und im Durchschnitt 15 Todesfälle - vor allem von Säuglingen - gemeldet, ohne dass die zuständigen Behörden aktiv werden. Dazu kommt: Dunkelziffer unbekannt.Darüber hinaus wurde bei der Erforschung der Ursache(n) von Tetanus nachweislich unwissenschaftlich gearbeitet. Die darauf basierenden (falschen) Hypothesen wurden niemals korrigiert. Im Grunde wissen wir heute nicht viel mehr über die Ursachen der Krankheit als vor 130 Jahren, als man damit begann, nach dem vermeintlichen Tetanus-Erreger zu suchen.Wie die Statistiken zeigen, ist auch das Erkrankungsrisiko lange nicht so hoch, wie von den Behörden behauptet. Durch eine schulmedizinische und homöopathische Wundversorgung nach den Regeln der Kunst kann die Tetanus-Gefahr sogar weitgehend gebannt werden.Das Buch ist eine Zusammenfassung der vier Tetanus-Ausgaben der Zeitschrift "impf-Report", dessen Herausgeber der Autor ist. Mit einem Vorwort von Dr. med. Johann Loibner, dem bekanntesten Impfkritiker Österreichs.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
IuK-Technik und bürokratische Strukturen
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Informations- und Kommunikationstechnik gilt vielen auch heute noch als Instrument zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung. Kritische Analysen der vielfältigen Erfahrungen des Computereinsatzes in Behörden zeigen jedoch ein ganz anderes Bild: Computer haben zwar dabei geholfen, Massengeschäfte zu vereinfachen, einen grundlegenden Wandel bürokratischer Abläufe konnten sie aber nicht bewirken. In dieser Arbeit wird nach den Ursachen für diese eher ernüchternde Bilanz gefragt. Auf der Basis ausführlicher empirischer Studien kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass Technikgestaltungsprozesse in öffentlichen Verwaltungen stark von bürokratischen Strukturen geprägt sind. Die Techniknutzung erfolgt damit strukturimmanent - grundlegende auf den Technikeinsatz zurückzuführende Innovationen sind daher auch in Zukunft nicht zu erwarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
IuK-Technik und bürokratische Strukturen
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Informations- und Kommunikationstechnik gilt vielen auch heute noch als Instrument zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung. Kritische Analysen der vielfältigen Erfahrungen des Computereinsatzes in Behörden zeigen jedoch ein ganz anderes Bild: Computer haben zwar dabei geholfen, Massengeschäfte zu vereinfachen, einen grundlegenden Wandel bürokratischer Abläufe konnten sie aber nicht bewirken. In dieser Arbeit wird nach den Ursachen für diese eher ernüchternde Bilanz gefragt. Auf der Basis ausführlicher empirischer Studien kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass Technikgestaltungsprozesse in öffentlichen Verwaltungen stark von bürokratischen Strukturen geprägt sind. Die Techniknutzung erfolgt damit strukturimmanent - grundlegende auf den Technikeinsatz zurückzuführende Innovationen sind daher auch in Zukunft nicht zu erwarten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Alle sind gleich. Aber manche sind gleicher
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anders als privat geführte Unternehmen haben Behörden eine Auskunftspflicht gegenüber der Presse. Doch in der Praxis zeigt sich immer wieder, dass einige Medien bzw. Journalisten bevorzugt werden. Sie bekommen das Interview mit dem Spitzenpolitiker. Ihre Anfragen werden zuerst beantwortet. Sie werden zu strikt reglementierten Events eingeladen. Was sind die Ursachen der Ungleichbehandlung? Sind dabei nur Auflage und Reichweite entscheidend oder auch die Reputation des Mediums bzw. die Arbeitsweise des Journalisten? Nach welchen Kriterien sprechen Quellen den verschiedenen Mediengattungen und deren journalistischen Mitarbeitern Reputation zu? Und wie kann der Journalist selbst im Laufe der Zeit die Auskunftsbereitschaft zu seinen Gunsten beeinflussen? Den Zusammenhang zwischen der Auskunftsfreudigkeit der Quellen und der Reputation von Medien sowie deren Journalisten beleuchtet die vorliegende Arbeit ebenso wie die sich daraus ergebenden Fragen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Verhaltensdispositionen älterer Mitarbeiter
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Martin Lange hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl die Ursachen des demografischen Wandels darzulegen als auch die Verhaltensdispositionen älterer Mitarbeiter insoweit zu erfassen, dass die "berufsbezogenen Leistungs motiva tionen" gemessen und interpretiert werden. Hierbei geht er aus unterschiedlichen Blickrichtungen der Kernfrage nach, ob es Unterschiede zwischen der Leistungsmotivation jüngerer und älterer Arbeit nehmer gibt. Bestehen Unterschiede in der Leistungsmotivation von älteren Arbeitnehmern mit und ohne Führungsverantwortung? Beeinträchtigt es das Eigenbild und die Leistungsmotivation älterer Mitarbeiter, wenn ihnen von dritter Seite fehlende Leistungsfähigkeit suggeriert wird? Nehmen ältere Arbeit nehmer Motivationsbarrieren stärker wahr als ihre jüngeren Kollegen? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu erhalten, führte Martin Lange im Jahr 2006 eine explorative Befragung in Behörden und diversen Wirtschaftsunternehmen durch.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Alle sind gleich. Aber manche sind gleicher
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anders als privat geführte Unternehmen haben Behörden eine Auskunftspflicht gegenüber der Presse. Doch in der Praxis zeigt sich immer wieder, dass einige Medien bzw. Journalisten bevorzugt werden. Sie bekommen das Interview mit dem Spitzenpolitiker. Ihre Anfragen werden zuerst beantwortet. Sie werden zu strikt reglementierten Events eingeladen. Was sind die Ursachen der Ungleichbehandlung? Sind dabei nur Auflage und Reichweite entscheidend oder auch die Reputation des Mediums bzw. die Arbeitsweise des Journalisten? Nach welchen Kriterien sprechen Quellen den verschiedenen Mediengattungen und deren journalistischen Mitarbeitern Reputation zu? Und wie kann der Journalist selbst im Laufe der Zeit die Auskunftsbereitschaft zu seinen Gunsten beeinflussen? Den Zusammenhang zwischen der Auskunftsfreudigkeit der Quellen und der Reputation von Medien sowie deren Journalisten beleuchtet die vorliegende Arbeit ebenso wie die sich daraus ergebenden Fragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Verhaltensdispositionen älterer Mitarbeiter
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Martin Lange hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl die Ursachen des demografischen Wandels darzulegen als auch die Verhaltensdispositionen älterer Mitarbeiter insoweit zu erfassen, dass die "berufsbezogenen Leistungs motiva tionen" gemessen und interpretiert werden. Hierbei geht er aus unterschiedlichen Blickrichtungen der Kernfrage nach, ob es Unterschiede zwischen der Leistungsmotivation jüngerer und älterer Arbeit nehmer gibt. Bestehen Unterschiede in der Leistungsmotivation von älteren Arbeitnehmern mit und ohne Führungsverantwortung? Beeinträchtigt es das Eigenbild und die Leistungsmotivation älterer Mitarbeiter, wenn ihnen von dritter Seite fehlende Leistungsfähigkeit suggeriert wird? Nehmen ältere Arbeit nehmer Motivationsbarrieren stärker wahr als ihre jüngeren Kollegen? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu erhalten, führte Martin Lange im Jahr 2006 eine explorative Befragung in Behörden und diversen Wirtschaftsunternehmen durch.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Korruption als wirtschaftliche Handlung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

_Korruption scheint heute als Werkzeug mit Marketing, Innovation oder Wettbewerbsfähigkeit auf einer Stufe zu stehen. Der öffentliche Diskurs zu diesem Phänomen findet jedoch überwiegend aus der moralisch-ethischen oder juristischen Perspektive statt. Christopher Redwitz untersucht die Ursachen der Korruption aus einer wertfreien, ökonomisch-rationalen Perspektive und zeigt, dass Bestechung als Mittel zur Erreichung wirtschaftlicher Ziele wie Marktposition, Umsatzanteile oder Investorenattraktivität geeignet ist und zur Anwendung kommt. Eine rationale Abwägung der Risiken und der Auswirkungen bzw. der Schäden fehlt jedoch bei den beteiligten Akteuren. Der Autor diskutiert Ziele und Auswirkungen von Korruption auf Unternehmen, Behörden und Einzelakteure im Umfeld des öffentlichen Auftrags und gibt anhand seinerempirischen Erhebung einen Überblick über eine aktuelle Einschätzung vonExperten zur Korruptionslage._

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Korruption als wirtschaftliche Handlung
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

_Korruption scheint heute als Werkzeug mit Marketing, Innovation oder Wettbewerbsfähigkeit auf einer Stufe zu stehen. Der öffentliche Diskurs zu diesem Phänomen findet jedoch überwiegend aus der moralisch-ethischen oder juristischen Perspektive statt. Christopher Redwitz untersucht die Ursachen der Korruption aus einer wertfreien, ökonomisch-rationalen Perspektive und zeigt, dass Bestechung als Mittel zur Erreichung wirtschaftlicher Ziele wie Marktposition, Umsatzanteile oder Investorenattraktivität geeignet ist und zur Anwendung kommt. Eine rationale Abwägung der Risiken und der Auswirkungen bzw. der Schäden fehlt jedoch bei den beteiligten Akteuren. Der Autor diskutiert Ziele und Auswirkungen von Korruption auf Unternehmen, Behörden und Einzelakteure im Umfeld des öffentlichen Auftrags und gibt anhand seinerempirischen Erhebung einen Überblick über eine aktuelle Einschätzung vonExperten zur Korruptionslage._

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot