Angebote zu "Ursachen" (107 Treffer)

Kategorien

Shops

Kulturlandschaft und Naturschutz
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Artenarmut der heutigen agrarischen Produktionslandschaft ist ein unumstrittener Fakt und wird vielfach beklagt. Zahlreiche Maßnahmen und beträchtliche Finanzmittel werden eingesetzt, um Abhilfe zu schaffen mit zum Teil begrenztem Erfolg. Dieser Tatsache und ihren Ursachen wird im Buch auf den Grund gegangen. Basierend auf gesicherten Kenntnissen der ökonomischen Theorie der Kollektivgüter wirbt das Buch für eine Naturschutzpolitik, die Anreize schafft und das Interesse der Landnutzer weckt. Dabei erschöpft sich das Buch nicht in einer Streitschrift für eine bloße Idee, sondern geht auf alle wesentlichen naturschutzfachlichen und betriebswirtschaftlichen Teilfragen in der Landschaft ein. Es richtet sich in erster Linie an Entscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden und Naturschutzkörperschaften aller Art, aber auch an Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten Bereich.Der InhaltEinleitung Das Werden der mitteleuropäischen Landschaft und ihr heutiges Bild Bewertung der heutigen und der historischen Kulturlandschaft Ziele, Mittel, Konzepte und Einwände zur Aufwertung der Landschaft Betriebswirtschaft und Kosten des Naturschutzes Kulturlandschaftsökonomie Agrarökonomie, Agrarpolitik, Agrarumweltpolitik Die Pflicht: Gute fachliche Praxis, Cross Compliance und anderweitige Verpflichtungen Anreiz und Nachfrage Sonderprobleme Ideen und IdeologienDie ZielgruppenEntscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden, Naturschutzkörperschaften, Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten BereichDer AutorProf. em. Dr. Ulrich Hampicke, Universität Greifswald

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das Vermüllungssyndrom
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Als "Vermüllungssyndrom" wird ein Phänomen bezeichnet, bei dem Menschen ihre Wohnung durch die Anhäufung von wertlosen, unbrauchbar gewordenen Gegenständen unbewohnbar machen und dadurch von Kündigung, Zwangsräumung und Unterbringung in einem Heim bedroht sind. Während weniger schwer Betroffene die Aussicht haben, von einem bereits geheilten "Messie" Unterstützung zu erfahren, sind die schweren Fälle ohne Eingreifen von Behörden, Justiz und Müllabfuhr nicht beeinflussbar. Und es sind stets diese Fälle, welche in den Medien Aufsehen erregen. Dieses Buch richtet sich an Sozialpädagogen, Ärzte, Psychologen, Journalisten, Mitarbeiter von Behörden wie Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Sozialamt, vom Vermüllungssyndrom Betroffene und Angehörige. Es hat drei Ziele: 1. Soweit wie derzeit möglich die Ursachen des Vermüllungssyndroms darzustellen, 2. Hilfe zum Verständnis der Betroffenen zu leisten und 3. mögliche Hilfsmaßnahmen aufzuzeigen. Für die vorliegende 6. Auflage 2018 hat die Autorin Dr. Renate Pastenaci in einem einführenden Kapitel ihren inzwischen 18-jährigen Erfahrungsschatz in der psychotherapeutischen und psychiatrischen Behandlung von vom Messie- bzw. Vermüllungssyndrom betroffenen Patienten zusammengefasst. Sie ermutigt dazu, mit diesen Menschen in Kontakt zu treten und ihnen Wertschätzung zu zeigen. Die Neuauflage wurde außerdem erweitert durch eine aktuelle Liste von Adressen, an die sich hilfesuchende Betroffene und deren Angehörige wenden können.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Kulturlandschaft und Naturschutz
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Artenarmut der heutigen agrarischen Produktionslandschaft ist ein unumstrittener Fakt und wird vielfach beklagt. Zahlreiche Maßnahmen und beträchtliche Finanzmittel werden eingesetzt, um Abhilfe zu schaffen mit zum Teil begrenztem Erfolg. Dieser Tatsache und ihren Ursachen wird im Buch auf den Grund gegangen. Basierend auf gesicherten Kenntnissen der ökonomischen Theorie der Kollektivgüter wirbt das Buch für eine Naturschutzpolitik, die Anreize schafft und das Interesse der Landnutzer weckt. Dabei erschöpft sich das Buch nicht in einer Streitschrift für eine bloße Idee, sondern geht auf alle wesentlichen naturschutzfachlichen und betriebswirtschaftlichen Teilfragen in der Landschaft ein. Es richtet sich in erster Linie an Entscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden und Naturschutzkörperschaften aller Art, aber auch an Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten Bereich.Der InhaltEinleitung Das Werden der mitteleuropäischen Landschaft und ihr heutiges Bild Bewertung der heutigen und der historischen Kulturlandschaft Ziele, Mittel, Konzepte und Einwände zur Aufwertung der Landschaft Betriebswirtschaft und Kosten des Naturschutzes Kulturlandschaftsökonomie Agrarökonomie, Agrarpolitik, Agrarumweltpolitik Die Pflicht: Gute fachliche Praxis, Cross Compliance und anderweitige Verpflichtungen Anreiz und Nachfrage Sonderprobleme Ideen und IdeologienDie ZielgruppenEntscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden, Naturschutzkörperschaften, Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten BereichDer AutorProf. em. Dr. Ulrich Hampicke, Universität Greifswald

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das neue Kreisau
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ohne den Umbruch des Jahres 1989 hätte Kreisau große Chancen gehabt, das Schicksal Hunderter von Denkmälern des preußischen Adels zu teilen und unwiederbringlich zur Ruine zu verfallen. Das 'annus mirabilis' erwies sich für Kreisau als doppelt glücklich: Die Vorbehalte der polnischen Regierung gegenüber der Messe am St. Annaberg und die Wahl Kreisaus als weniger vergiftetem Ort machten aus dem Gut der von Moltkes eine Ikone der deutsch-polnischen Versöhnung.Die Autorin kennt diese Geschichte bestens. Sie behandelt sie als Einleitung zur eigentlichen Erzählung, in der die Politiker und Behörden in Bonn, Warschau und Berlin eine wichtige Rolle spielen. Weitaus mehr Raum widmet Franke aber den NGOs - vor allem ihren Akteuren und deren Handlungsformen, Interaktionen, den Ursachen ihrer phasenweisen Niederlagen und des letztlichen Erfolgs."(Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Historisches Institut der Universität Warschau)

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das neue Kreisau
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ohne den Umbruch des Jahres 1989 hätte Kreisau große Chancen gehabt, das Schicksal Hunderter von Denkmälern des preußischen Adels zu teilen und unwiederbringlich zur Ruine zu verfallen. Das 'annus mirabilis' erwies sich für Kreisau als doppelt glücklich: Die Vorbehalte der polnischen Regierung gegenüber der Messe am St. Annaberg und die Wahl Kreisaus als weniger vergiftetem Ort machten aus dem Gut der von Moltkes eine Ikone der deutsch-polnischen Versöhnung.Die Autorin kennt diese Geschichte bestens. Sie behandelt sie als Einleitung zur eigentlichen Erzählung, in der die Politiker und Behörden in Bonn, Warschau und Berlin eine wichtige Rolle spielen. Weitaus mehr Raum widmet Franke aber den NGOs - vor allem ihren Akteuren und deren Handlungsformen, Interaktionen, den Ursachen ihrer phasenweisen Niederlagen und des letztlichen Erfolgs."(Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Historisches Institut der Universität Warschau)

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Kurzlehrbuch Kinderkrebs
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In allgemein verständlicher Sprache wird das Gesamtgebiet der Kinderkrebs-erkrankungen, die Pädiatrische Onkologie abgehandelt. Von den Ursachen der Erkrankungen über die Diagnostik bis hin zu Komplikationen, zur Therapie sind mehrere einzelne Kapitel vorhanden. Die einzelnen Tumorerkrankungen werden abgehandelt, in mehreren Kapiteln geht ein Glossar mit Begriffserläuterungen dem eigentlichen Text voran. Das Buch richtet sich in erster Linie nicht an onkologische Spezialisten, sondern an Leser und Leserinnen, die mit Kinderonkologie zu tun haben, aber nicht die eigentlichen Onkologen sind: niedergelassene Kinderärzte in der Nachsorge der Kinder, Kinderonkologische Krankenschwestern, Psychologen, Sozialarbeiter, Physiotherapeuten, Radiologen, Radio-thera-peuten, Mitarbeiter in Gesundheits-behörden, und hoffentlich auch an den Medizinischen Dienst der Krankenkassen, vor allem aber auch an informierte Laien, worunter speziell Eltern krebskranker Kinder zu verstehen sind. Das Buch umfasst knapp 400 Seiten, dennoch ist es angesichts der Komplexität des Themas als Kurzlehrbuch zu bezeichnen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Kurzlehrbuch Kinderkrebs
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In allgemein verständlicher Sprache wird das Gesamtgebiet der Kinderkrebs-erkrankungen, die Pädiatrische Onkologie abgehandelt. Von den Ursachen der Erkrankungen über die Diagnostik bis hin zu Komplikationen, zur Therapie sind mehrere einzelne Kapitel vorhanden. Die einzelnen Tumorerkrankungen werden abgehandelt, in mehreren Kapiteln geht ein Glossar mit Begriffserläuterungen dem eigentlichen Text voran. Das Buch richtet sich in erster Linie nicht an onkologische Spezialisten, sondern an Leser und Leserinnen, die mit Kinderonkologie zu tun haben, aber nicht die eigentlichen Onkologen sind: niedergelassene Kinderärzte in der Nachsorge der Kinder, Kinderonkologische Krankenschwestern, Psychologen, Sozialarbeiter, Physiotherapeuten, Radiologen, Radio-thera-peuten, Mitarbeiter in Gesundheits-behörden, und hoffentlich auch an den Medizinischen Dienst der Krankenkassen, vor allem aber auch an informierte Laien, worunter speziell Eltern krebskranker Kinder zu verstehen sind. Das Buch umfasst knapp 400 Seiten, dennoch ist es angesichts der Komplexität des Themas als Kurzlehrbuch zu bezeichnen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Stratifizierte Pharmakotherapie
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arzneimittel wirken nicht bei jedem Patienten gleich - dies weiß man schon lange. In den letzten Jahren konnte die Pharmakogenomik die Ursachen dieser Unterschiede immer besser erklären und therapeutische Konsequenzen daraus ableiten. Bei vielen Arzneistoffen entscheidet die Genetik des Patienten darüber, ob sie überhaupt ausreichend wirken. Deshalb können pharmakogenetische Überlegungen entscheidend dazu beitragen, die Therapie zu optimieren und störende bis schwerwiegende Nebenwirkungen zu vermeiden. Inzwischen fordern Behörden und Fachgesellschaften genetische Untersuchungen für zahlreiche Arzneistoffe. Das macht es zwingend erforderlich, dass sich alle, die mit Arzneimitteln befasst sind, mit diesem Thema auseinandersetzen.Das erste deutsche Buch zu diesem Thema erklärt das genetische Grundlagenwissen und beschreibt die Mechanismen, die zur Unbeständigkeit der Arzneistoffwirkung beitragen können. Die Autoren geben aufgrund von Leitlinien und Zulassungsunterlagen konkrete Hinweise für die Anpassung der Arzneimitteltherapie an die individuellen genetischen Voraussetzungen des Patienten. Ausführlich besprochen werden Psychopharmaka, Analgetika, Antiinfektiva, Antidiabetika, Zytostatika, Immunsuppressiva, Magen- und Darmtherapeutika sowie Wirkstoffe zum Einsatz in Kardiologie und Gynäkologie.Prof. Dr. Theodor Dingermann ist Seniorprofessor für Pharmazeutische Biologie mit Schwerpunkt Genetik an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Dr. Ilse Zündorf ist akademische Oberrätin an diesem Institut.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Stratifizierte Pharmakotherapie
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Arzneimittel wirken nicht bei jedem Patienten gleich - dies weiß man schon lange. In den letzten Jahren konnte die Pharmakogenomik die Ursachen dieser Unterschiede immer besser erklären und therapeutische Konsequenzen daraus ableiten. Bei vielen Arzneistoffen entscheidet die Genetik des Patienten darüber, ob sie überhaupt ausreichend wirken. Deshalb können pharmakogenetische Überlegungen entscheidend dazu beitragen, die Therapie zu optimieren und störende bis schwerwiegende Nebenwirkungen zu vermeiden. Inzwischen fordern Behörden und Fachgesellschaften genetische Untersuchungen für zahlreiche Arzneistoffe. Das macht es zwingend erforderlich, dass sich alle, die mit Arzneimitteln befasst sind, mit diesem Thema auseinandersetzen.Das erste deutsche Buch zu diesem Thema erklärt das genetische Grundlagenwissen und beschreibt die Mechanismen, die zur Unbeständigkeit der Arzneistoffwirkung beitragen können. Die Autoren geben aufgrund von Leitlinien und Zulassungsunterlagen konkrete Hinweise für die Anpassung der Arzneimitteltherapie an die individuellen genetischen Voraussetzungen des Patienten. Ausführlich besprochen werden Psychopharmaka, Analgetika, Antiinfektiva, Antidiabetika, Zytostatika, Immunsuppressiva, Magen- und Darmtherapeutika sowie Wirkstoffe zum Einsatz in Kardiologie und Gynäkologie.Prof. Dr. Theodor Dingermann ist Seniorprofessor für Pharmazeutische Biologie mit Schwerpunkt Genetik an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Dr. Ilse Zündorf ist akademische Oberrätin an diesem Institut.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot