Angebote zu "Staat" (325 Treffer)

Kategorien

Shops

Hartz IV - Alles, was Sie wissen müssen
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Arbeitslosengeld II beantragt, darf sich nicht unterkriegen lassen. Armut und Behördenwillkür drohen nur dem, der seine Rechte nicht kennt. Dieses Buch erklärt genau, welche Ansprüche Betroffene an den Staat haben, und hilft, diese effektiv gegen die Bürokraten durchzusetzen: - Durchblick im Paragrafendschungel - Souveräner Umgang mit Behörden und Gerichten - Ansprüche sicher durchsetzen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die neuen Staatsfeinde
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschen, die selbst einmal Flüchtlinge waren, holen ihre Frauen, Kinder und Verwandten aus dem syrischen Krieg illegal nach Deutschland. Dafür behandelt der deutsche Staat sie wie Verbrecher. Die Fluchthelfer die "Schleuser" werden von Regierung, Polizei, Justiz und Presse mit Terroristen und Mördern auf eine Stufe gestellt. In dem aktuellen Fall, den Stefan Buchen recherchiert hat, verlieren Behörden und die deutsche Flüchtlings- und Migrationspolitik jedes menschliche Maß. Die Angeklagten haben Pässe gefälscht, Grenzbeamte bestochen, Geld über Staatsgrenzen hinweg verschoben. Aber warum? Wie bewertet der deutsche Staat Verstöße gegen das Ausländerstrafrecht im Angesicht von Kriegsnot, Flucht und Vertreibung? Verstehen wir in Europa noch, was es heißt, Menschen unter Lebensgefahr in Sicherheit zu bringen? Darf es in Deutschland Gesetze und Behörden geben, die aus Taten, die Leben retten, schwere Verbrechen machen? Und können EU-Gesetzgebung und EU-Grenzregime dafür als Rechtfertigung dienen? Dieses Buch ist das Protokoll eines Skandals.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die neuen Staatsfeinde
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschen, die selbst einmal Flüchtlinge waren, holen ihre Frauen, Kinder und Verwandten aus dem syrischen Krieg illegal nach Deutschland. Dafür behandelt der deutsche Staat sie wie Verbrecher. Die Fluchthelfer die "Schleuser" werden von Regierung, Polizei, Justiz und Presse mit Terroristen und Mördern auf eine Stufe gestellt. In dem aktuellen Fall, den Stefan Buchen recherchiert hat, verlieren Behörden und die deutsche Flüchtlings- und Migrationspolitik jedes menschliche Maß. Die Angeklagten haben Pässe gefälscht, Grenzbeamte bestochen, Geld über Staatsgrenzen hinweg verschoben. Aber warum? Wie bewertet der deutsche Staat Verstöße gegen das Ausländerstrafrecht im Angesicht von Kriegsnot, Flucht und Vertreibung? Verstehen wir in Europa noch, was es heißt, Menschen unter Lebensgefahr in Sicherheit zu bringen? Darf es in Deutschland Gesetze und Behörden geben, die aus Taten, die Leben retten, schwere Verbrechen machen? Und können EU-Gesetzgebung und EU-Grenzregime dafür als Rechtfertigung dienen? Dieses Buch ist das Protokoll eines Skandals.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
eGovernment und aktivierender Staat
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Zu groß, zu schwerfällig, zu teuer die öffentliche Verwaltung steht seit längerer Zeit in der Kritik. Die größte Herausforderung für die Behörden ist nach Ansicht des Verfassers der schleichende Autoritätsverlust des Staates und seiner Einrichtungen. Die öffentliche Verwaltung möchte von oben ein greifen und trifft auf immer mehr Widerstand damit entsteht ein Steu e rungs pro blem. Die Lösung des Problems könnte in einem kooperativen Ver waltungsstil liegen, bei dem es den Behörden zukünftig darauf ankommt, mit anderen Akteuren zusammenzuarbeiten. Zwei neue Entwicklungen könnten dies unterstützen: Die erste heißt eGovernment. Darunter ist der Einsatz von Informationstechnik in der öffentlichen Verwaltung zu verstehen. Mit eGovernment soll besonders das Verhältnis der Verwaltung nach außen re formiert werden. Die zweite Entwicklung ist das neue Staatsmodell ak ti vie ren der Staat. Dem Staat bleibt dabei die Rolle des Moderators, der die Ge sellschaft dazu motivieren soll, Eigenverantwortung zu übernehmen. Holger Tuletz untersucht, ob eGovernment ein geeignetes Instrument ist, um das Leitbild des aktivierenden Staates in die Tat umzusetzen. Seine Schluss fol ge rungen sind sowohl für Studenten der Politik- und Verwaltungs wissenschaften als auch für Entscheider in der öffentlichen Verwaltung von Relevanz.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
eGovernment und aktivierender Staat
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Zu groß, zu schwerfällig, zu teuer die öffentliche Verwaltung steht seit längerer Zeit in der Kritik. Die größte Herausforderung für die Behörden ist nach Ansicht des Verfassers der schleichende Autoritätsverlust des Staates und seiner Einrichtungen. Die öffentliche Verwaltung möchte von oben ein greifen und trifft auf immer mehr Widerstand damit entsteht ein Steu e rungs pro blem. Die Lösung des Problems könnte in einem kooperativen Ver waltungsstil liegen, bei dem es den Behörden zukünftig darauf ankommt, mit anderen Akteuren zusammenzuarbeiten. Zwei neue Entwicklungen könnten dies unterstützen: Die erste heißt eGovernment. Darunter ist der Einsatz von Informationstechnik in der öffentlichen Verwaltung zu verstehen. Mit eGovernment soll besonders das Verhältnis der Verwaltung nach außen re formiert werden. Die zweite Entwicklung ist das neue Staatsmodell ak ti vie ren der Staat. Dem Staat bleibt dabei die Rolle des Moderators, der die Ge sellschaft dazu motivieren soll, Eigenverantwortung zu übernehmen. Holger Tuletz untersucht, ob eGovernment ein geeignetes Instrument ist, um das Leitbild des aktivierenden Staates in die Tat umzusetzen. Seine Schluss fol ge rungen sind sowohl für Studenten der Politik- und Verwaltungs wissenschaften als auch für Entscheider in der öffentlichen Verwaltung von Relevanz.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Mensch oder Person
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch zeigt er den Lesern den Unterschied zwischen dem freien geborenen Menschen und der Maske des Schauspielers der Person auf. Die Person ist eine Erfindung des Systems eine Fiktion. Bei Geburt werden dem Menschen zwei Fiktionen aufgedrückt. Ein Zugriff durch die Behörden in Deutschland und Strukturen der Bundesrepublik ist nur auf die Person möglich. Der Autor zeigt anhand der juristischen Fachbegriffe und der gesellschaftlichen Fachbegriffe das der Mensch der Person und dem Staat gegenüber steht.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Informelle Projektabsprachen im Umweltrecht
44,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Herausforderung an den modernen Staat, die immer komplexer werdenden Konflikte auf dem Weg in die Risikogesellschaft zu lösen, führt zunehmend zu kooperativen Entscheidungsmustern. Der Abschied vom klassischen Subordinationsverhältnis zwischen Staat und Bürger spiegelt sich brennpunktartig auf der untersten Ebene der Zulassung umweltrelevanter Projekte wider. Die wachsende Ausprägung informeller Handlungsformen fordert eine grundsätzliche rechtliche Strukturierung heraus.Die Monographie beleuchtet zunächst aus verfassungsrechtlicher Sicht die rechtlichen Rahmenbedingungen für informelle Projektabsprachen zwischen Unternehmen und Behörden als eine der Hauptformen des informellen Verwaltungshandelns. Anschließend werden praktische Konsequenzen für umweltrechtliche Genehmigungsverfahren gezogen und die Chancen und Grenzen kooperativer Verfahrensmodelle für die Lösung komplexer umweltbezogener Problemstellungen aufgezeigt. Das Buch dient als verfassungsrechtliche Standortbestimmung und liefert einen Beitrag zur Fortentwicklung innovativer Verfahrensausgestaltungen, die kooperatives Verwaltungshandeln und die verfassungsrechtlichen Verfahrensgebote miteinander in Einklang bringen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Informelle Projektabsprachen im Umweltrecht
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Herausforderung an den modernen Staat, die immer komplexer werdenden Konflikte auf dem Weg in die Risikogesellschaft zu lösen, führt zunehmend zu kooperativen Entscheidungsmustern. Der Abschied vom klassischen Subordinationsverhältnis zwischen Staat und Bürger spiegelt sich brennpunktartig auf der untersten Ebene der Zulassung umweltrelevanter Projekte wider. Die wachsende Ausprägung informeller Handlungsformen fordert eine grundsätzliche rechtliche Strukturierung heraus.Die Monographie beleuchtet zunächst aus verfassungsrechtlicher Sicht die rechtlichen Rahmenbedingungen für informelle Projektabsprachen zwischen Unternehmen und Behörden als eine der Hauptformen des informellen Verwaltungshandelns. Anschließend werden praktische Konsequenzen für umweltrechtliche Genehmigungsverfahren gezogen und die Chancen und Grenzen kooperativer Verfahrensmodelle für die Lösung komplexer umweltbezogener Problemstellungen aufgezeigt. Das Buch dient als verfassungsrechtliche Standortbestimmung und liefert einen Beitrag zur Fortentwicklung innovativer Verfahrensausgestaltungen, die kooperatives Verwaltungshandeln und die verfassungsrechtlichen Verfahrensgebote miteinander in Einklang bringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Quo vadis Personalmanagement?
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Demografischer Wandel, Digitalisierung, Wertewandel, Aufgabenwandel vom "schlanken Staat" zum "starken Staat" etc.. sind Veränderungen, denen sich Behörden, Verwaltungen und deren Beschäftigte ausgesetzt sehen und die ein Handeln erfordern. Um diese Entwicklungen sinnvoll gestalten und lenken zu können, sind personalpolitische Grundsätze hilfreich. Sie geben dem Personalmanagement eine Richtung vor. Sie dienen als Orientierungsrahmen für Ziele und Werte im Umgang mit Personal. In den Beiträgen des Werks werden neue und in der Praxis etablierte Grundsätze gezeigt und erörtert, vom Grundsatz der Diskriminierungsfreiheit, über interkulturelle Öffnung, gesunder Arbeit bis hin zum Leistungsgrundsatz. Akteure der Personalpolitik, vom Parteipolitiker, der Presse bis hin zu Personalvertretungen und Führungsspitzen der Verwaltungen profitieren von den Ideen und praktischen Erfahrungen der Autoren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot