Angebote zu "Bürgern" (80 Treffer)

Kategorien

Shops

Elektronische Kommunikation zwischen Behörden u...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektronische Kommunikation zwischen Behörden und Bürgern ab 49 € als Taschenbuch: Eine empirische Erhebung zum Bürgerservice sächsischer Kommunalverwaltungen mittels elektronischer Medien. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Bürgerkommunikation auf Augenhöhe
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt, wie Behörden und Verwaltungen verständlich, respektvoll und zielführend mit den Bürgern ihrer Stadt oder Gemeinde kommunizieren können. Die Autoren geben wertvolle Denkanstöße, um den Dialog von Grund auf zu verbessern und auf Augenhöhe zu führen. Sie erläutern außerdem, wie Sprache bei der Identitäts- und Gemeinschaftsbildung von Verwaltungen, in Veränderungsprozessen und in der Krisenkommunikation helfen kann - und wie man Texte sowohl online als auch offline wirkungsvoll formuliert. Das Buch bietet zahlreiche praktische Tipps für das Schreiben von einfachen und komplexen Texten wie z. B. Formulare, Aufklärungstexte, Anschreiben, Bekanntmachungen oder Pressemitteilungen. Leicht nachvollziehbar mit konkreten Vorher-Nachher-Beispielen, Mustervorlagen und sprachlichen Dos and Don'ts - ein Muss für Verwaltungen, die mit Bürgern in Dialog treten und Vertrauen in ihre Leistungen und Mitarbeiter aufbauen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Bürgerkommunikation auf Augenhöhe
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt, wie Behörden und Verwaltungen verständlich, respektvoll und zielführend mit den Bürgern ihrer Stadt oder Gemeinde kommunizieren können. Die Autoren geben wertvolle Denkanstöße, um den Dialog von Grund auf zu verbessern und auf Augenhöhe zu führen. Sie erläutern außerdem, wie Sprache bei der Identitäts- und Gemeinschaftsbildung von Verwaltungen, in Veränderungsprozessen und in der Krisenkommunikation helfen kann - und wie man Texte sowohl online als auch offline wirkungsvoll formuliert. Das Buch bietet zahlreiche praktische Tipps für das Schreiben von einfachen und komplexen Texten wie z. B. Formulare, Aufklärungstexte, Anschreiben, Bekanntmachungen oder Pressemitteilungen. Leicht nachvollziehbar mit konkreten Vorher-Nachher-Beispielen, Mustervorlagen und sprachlichen Dos and Don'ts - ein Muss für Verwaltungen, die mit Bürgern in Dialog treten und Vertrauen in ihre Leistungen und Mitarbeiter aufbauen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Verhandeln, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Verhandeln": New Deal: Die einen handeln, die anderen reden nur - so das Klischee. Doch Fortschritte gibt es in der modernen Gesellschaft nur durch Verhandlungen, erläutert Wolf Lotter in seinem Essay. Die Kunst der Hebamme: Führen heißt verhandeln. Und kaum jemand hat so viel Erfahrung mit dem Thema wie Dieter H. Vogel, einst Chef von Thyssen und heute Manager eines Private-Equity-Fonds. Er sprach mit Gabriele Fischer und Jens Bergmann. Die Kanalarbeiter: Eine Wasserstraße geht kaputt und muss repariert werden. Doch so einfach ist das nicht. Carolyn Brauns Story zeigt, was passiert, wenn Behörden sich mit Bürgern einigen sollen. Schnee fallen lassen, flinchen und Anker setzen: Die Bedeutung dieser Techniken, mit denen Sie bei Deals besser abschneiden können und weitere wissenschaftliche Erkenntnisse kennt Bertram Weiß. In blindem Vertrauen: Wie beendet man einen Bürgerkrieg? Ende der Achtzigerjahre unternahmen in Kolumbien die Guerilla M-19 und die Regierung einen mutigen Versuch. Für seine Geschichte traf Ingo Malcher zwei Verhandlungsführer von damals. Am Scheideweg: Der Chef der kleinen Firma Satek verhandelt jahrelang mit dem Siemens-Konzern um einen großen Auftrag - mit Erfolg. Doch Freude über den Sieg kommt zunächst nicht auf. Warum, erzählt Andreas Molitor in seiner Reportage. "Sie kriegen es nicht mehr hin in diesem Leben, oder?": Das ist kein guter Einstieg in ein Mitarbeitergespräch. Die Personalberaterin Maren Lehky führt zehn typische Fehler auf, die Vorgesetzte immer wieder machen. Strategien vom Trödler: Kaum irgendwo kann man über die Kunst des Verhandelns mehr lernen als auf dem Flohmarkt. Die Taktik des Trödlers beleuchtet Barbara Opitz. Die Getriebenen: Na 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Anja Mentzendorff. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/130901/bk_brnd_130901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Geschlossene Gesellschaft. Die DDR-Rockmusik zw...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ob im Fernsehen, in den Zeitungen, in der Literatur oder auf diversen Internetseiten, zwei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR wird er überall mit Lobgesängen bedacht, der Ost-Rock. Über die wirklichen Tatsachen und Hintergründe wie über viele Beteiligte aber herrscht dabei Stillschweigen. Dabei waren es gerade heute fast vergessene Bands wie KLOSTERBRÜDER, KLAUS-RENFT-COMBO, JOCO-DEV-SEXTETT, FRACHTHOF, JÜRGEN-KERTH-QUINTETT, SATORI oder die BÜRKHOLZ-FORMATION, die den sogenannten "Ost-Rock" prägten und maßgeblich beeinflußten. Die Lieder dieser Gruppen waren eigenwillig, urwüchsig und ehrlich, ein riesiges Publikum honorierte das mit Treue. Jedes Wochenende reisten Scharen von jungen DDR-Bürgern ihren Rock-Helden hinterher, per Anhalter oder oftmals schwarz mit der Bahn. Doch gerade als so etwas wie eine Szene im Entstehen begriffen war, schlugen die staatlichen Behörden zu. Es hagelte Abmahnungen, Auflagen, Spielverbote und Lizenz-Entzüge für die Bands. Fans wurden kriminalisiert und zu Staatsfeinden erklärt.Unter dem Druck der Behörden spaltete sich die Rockszene: Gruppen wie TEAM 4, PUHDYS, KARAT oder CITY arrangierten sich mit der Staatsmacht - bei Fernsehauftritten wurden lange Haare hochgebunden, auf Wunsch der Behörden Gruppennamen geändert. Als Gegenleistung durften diese Bands Platten bei der staatlichen Firma Amiga oder sogar bei westlichen Labels produzieren, im Fernsehen auftreten und sogar ins kapitalistische Ausland reisen.Auch in den Hitparaden des DDR-Rundfunks, mangels einer Verkaufsrangliste der einzige Gradmesser für den Erfolg, belegten ihre Titel vordere Plätze. Eine wirkliche Konkurrenz hatten PUHDYS & Co spätestens nach der Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann nicht mehr zu fürchten, weil immer mehr Rockmusiker das Land entnervt Richtung Westen verließen. Die DDR

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Geschlossene Gesellschaft. Die DDR-Rockmusik zw...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ob im Fernsehen, in den Zeitungen, in der Literatur oder auf diversen Internetseiten, zwei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR wird er überall mit Lobgesängen bedacht, der Ost-Rock. Über die wirklichen Tatsachen und Hintergründe wie über viele Beteiligte aber herrscht dabei Stillschweigen. Dabei waren es gerade heute fast vergessene Bands wie KLOSTERBRÜDER, KLAUS-RENFT-COMBO, JOCO-DEV-SEXTETT, FRACHTHOF, JÜRGEN-KERTH-QUINTETT, SATORI oder die BÜRKHOLZ-FORMATION, die den sogenannten "Ost-Rock" prägten und maßgeblich beeinflußten. Die Lieder dieser Gruppen waren eigenwillig, urwüchsig und ehrlich, ein riesiges Publikum honorierte das mit Treue. Jedes Wochenende reisten Scharen von jungen DDR-Bürgern ihren Rock-Helden hinterher, per Anhalter oder oftmals schwarz mit der Bahn. Doch gerade als so etwas wie eine Szene im Entstehen begriffen war, schlugen die staatlichen Behörden zu. Es hagelte Abmahnungen, Auflagen, Spielverbote und Lizenz-Entzüge für die Bands. Fans wurden kriminalisiert und zu Staatsfeinden erklärt.Unter dem Druck der Behörden spaltete sich die Rockszene: Gruppen wie TEAM 4, PUHDYS, KARAT oder CITY arrangierten sich mit der Staatsmacht - bei Fernsehauftritten wurden lange Haare hochgebunden, auf Wunsch der Behörden Gruppennamen geändert. Als Gegenleistung durften diese Bands Platten bei der staatlichen Firma Amiga oder sogar bei westlichen Labels produzieren, im Fernsehen auftreten und sogar ins kapitalistische Ausland reisen.Auch in den Hitparaden des DDR-Rundfunks, mangels einer Verkaufsrangliste der einzige Gradmesser für den Erfolg, belegten ihre Titel vordere Plätze. Eine wirkliche Konkurrenz hatten PUHDYS & Co spätestens nach der Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann nicht mehr zu fürchten, weil immer mehr Rockmusiker das Land entnervt Richtung Westen verließen. Die DDR

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Zivilprozessordnung
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkSicherheit und Prozesserfolg. Seine Klasse beweist dieses Standardwerk immer wieder, wenn es bei verfahrenen Situationen und schwierigen zivilprozessualen Fragen zu Rate gezogen wird und mit praxistauglichen Lösungen aufwartet.Vorteile auf einen BlickAuswertung der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichtepraktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühreneingehende Erläuterungen zu den Themen Zustellungsrecht, Zwangsvollstreckung und Europäisches Zivilprozessrechtsorgsam ausgewähltes Autorenteam, das in seiner Zusammensetzung aus Richtern, Rechtsanwälten und Professoren einen praxisnahen Großkommentar garantiertjährlich aktuellZur NeuauflageDie Neuauflage bringt den Kommentar auf den Rechtsstand 1.1.2020. Berücksichtigt sind insbesondere:Gesetz zur Einführung einer Karte für Unionsbürger und Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis sowie zur Änderung des Personalausweisgesetzes und weiterer VorschriftenBekanntmachung über das Inkrafttreten des 2. Gesetzes zur Änderung der Haftungsbeschränkung in der BinnenschifffahrtGesetz zur Förderung der Freizügigkeit von EU-Bürgerinnen und Bürgern sowie zur Neuregelung verschiedener Aspekte des Internationalen AdoptionsrechtsZielgruppeFür Juristen, die präzise und aktuell Auskunft suchen, insbesondere Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger und Rechtsreferendare sowie Praktiker in Rechtsabteilungen von Unternehmen und Behörden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Zivilprozessordnung
173,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkSicherheit und Prozesserfolg. Seine Klasse beweist dieses Standardwerk immer wieder, wenn es bei verfahrenen Situationen und schwierigen zivilprozessualen Fragen zu Rate gezogen wird und mit praxistauglichen Lösungen aufwartet.Vorteile auf einen BlickAuswertung der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichtepraktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühreneingehende Erläuterungen zu den Themen Zustellungsrecht, Zwangsvollstreckung und Europäisches Zivilprozessrechtsorgsam ausgewähltes Autorenteam, das in seiner Zusammensetzung aus Richtern, Rechtsanwälten und Professoren einen praxisnahen Großkommentar garantiertjährlich aktuellZur NeuauflageDie Neuauflage bringt den Kommentar auf den Rechtsstand 1.1.2020. Berücksichtigt sind insbesondere:Gesetz zur Einführung einer Karte für Unionsbürger und Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis sowie zur Änderung des Personalausweisgesetzes und weiterer VorschriftenBekanntmachung über das Inkrafttreten des 2. Gesetzes zur Änderung der Haftungsbeschränkung in der BinnenschifffahrtGesetz zur Förderung der Freizügigkeit von EU-Bürgerinnen und Bürgern sowie zur Neuregelung verschiedener Aspekte des Internationalen AdoptionsrechtsZielgruppeFür Juristen, die präzise und aktuell Auskunft suchen, insbesondere Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger und Rechtsreferendare sowie Praktiker in Rechtsabteilungen von Unternehmen und Behörden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Handbuch Europäisches und deutsches Datenschutz...
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas neue Handbuch bietet eine praxisbezogene und zugleich wissenschaftlich fundierte Darstellungen zum europäischen und deutschen Datenschutzrecht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Lösung konkreter Anwendungsfragen der Datenschutz-Grundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes sowie der zahlreichen neuen bereichsspezifischen Datenschutzregelungen in Bund und Ländern, die seit 2018 gelten. Die komplexen technischen Datenschutzgrundlagen werden klar und verständlich für den juristischen Praktiker erläutert.Das Handbuch ist übersichtlich in die drei Bereiche Datenschutzrechtliche Grundlagen, Datenschutzrecht in der Privatwirtschaft und Datenschutzrecht im öffentlichen Sektor gegliedert. In den einzelnen Handbuchbeiträgen werden die neuen Regelungen aus verschiedenen Anwenderperspektiven (Unternehmen, Behörden und Bürger) erläutert und die jeweiligen Rechtsberatungsprobleme fundiert und praxisorientiert geklärt.Inhalt:I. Datenschutzrechtliche Grundlagen:- Verfassungsrechtliche Grundlagen (Europäisches und deutsches Recht)- Vorgaben der DS-GVO- E-Privacy- Neues BDSG und andere neue sondergesetzliche Datenschutzregelungen- Datenschutz und Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht- II. Datenschutzrecht in der Privatwirtschaft:- Beschäftigtendatenschutz- Datenschutz und Compliance- Internationaler Datentransfer- Kunden- und Verbraucherdatenschutz- Berufs- und branchenspezifischer Datenschutz (u.a. Anwaltschaft, Ärzte, Privatversicherung, Finanzen, IT, Automotive, Energie, Telekommunikation und Medien)- III. Datenschutzrecht im öffentlichen Sektor:- Datenschutz in der Verwaltung von Bund, Ländern und Kommunen- Datenschutz bei Polizei und Justiz- Datenschutz in Forschung und Wissenschaft- Datenschutz in der schulischen und beruflichen Bildung- Datenschutz in Kultureinrichtungen, Bibliotheken und Archiven- SozialdatenschutzVorteile auf einen Blick- Lösungen für schwierige Anwendungsprobleme der DS-GVO und des neuen BDSG im Mehr-Ebenen-System- verständliche Darstellung technischer Datenschutzgrundlagen- fundierte Expertenantworten auf Datenschutzfragen von Unternehmen, Behörden und Bürgern- wertvolle Beispiele, Checklisten und PraxistippsZielgruppeFür alle Rechtsanwälte, Syndikusanwälte, Behördenreferenten, Richter und Wissenschaftler, die sich mit dem neuen Datenschutzrecht befassen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot