Angebote zu "Andreas" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Kalisch, Dominik: Integration von Freiwilligen ...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.10.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Integration von Freiwilligen in das Krisenmanagement, Titelzusatz: Herausforderungen und Ansätze für das Freiwilligenmanagement von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)., Autor: Kalisch, Dominik // Hahn, Caroline // Engelbach, Wolf // Meyer, Andreas, Verlag: Fraunhofer Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Katastrophe // Naturkatastrophen, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 157, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Gewicht: 623 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Sündenbock von Spatzenhausen, Der
1,22 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ferdinand Schöberl ist mit Leib und Seele Bahnhofsvorsteher in dem süddeutschen Örtchen Spatzenhausen. Sein erklärtes Ziel ist es, die Gemeinde endlich aus ihrem Dornröschenschlaf zu wecken: Der kleine Provinz-Bahnhof soll D-Zug-gerecht aufgerüstet werden. Auch der Autobusunternehmer Angerholzer sieht in seinen Träumen bereits Schlangen von Touristen herbeirollen - allerdings auf der Straße. Während Schöberl bei den Behörden mit List und Tücke für Spatzenhausens D-Zug-Haltestelle kämpft, versucht Angerholzer den Ausbau einer Zufahrtsstraße zum europäischen Straßennetz zu erreichen. Zwischen den beiden Kontrahenten entbrennt ein ausgewachsener Privatkrieg, der auch vor Schöberls junger Nichte Margot und Angerholzers Sohn Andreas, die bald heiraten wollen, nicht halt macht...

Anbieter: reBuy
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Die Unsichtbaren - Wir wollen leben (BLU-RAY)
14,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat die Reichshauptstadt offiziell für "judenrein" erklärt. Doch einigen Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare. Sie werden unsichtbar für die Behörden. Oft ist es pures Glück und ihre jugendliche Unbekümmertheit, die sie vor dem gefürchteten Zugriff der Gestapo bewahrt. Nur wenige Vertraute wissen von ihrer wahren Identität. Da ist Cioma Schönhaus, der heimlich Pässe fälscht und so das Leben dutzender anderer Verfolgter zu retten versucht. Die junge Hanni Lévy blondiert sich die Haare, um als scheinbare Arierin unerkannt über den Kudamm spazieren zu können. Eugen Friede verteilt nachts im Widerstand Flugblätter. Tagsüber versteckt er sich in der Uniform der Hitlerjugend und im Schoße einer deutschen Familie. Und schließlich ist da noch Ruth Gumpel, die als Kriegswitwe getarnt, NS-Offizieren Schwarzmarkt-Delikatessen serviert. Sie alle kämpfen für ein Leben in Freiheit, ohne wirklich frei zu sein...Bonusmaterial:TrailerFeaturetteB-RollBildergalerieInterviewsDarsteller:Aaron Altaras, Alice Dwyer, Max Mauff, Ruby O. Fee, Andreas Schmidt, Florian Lukas, Horst-Günter Marx, Lucas Reiber, Maren Eggert, Naomi Krauss, Rick Okon, Robert Hunger-Bühler, Sergej Moya, Steffi Kühnert, Swetlana Schönfeld, Victoria Schulz

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Des Teufels Hand: Autobiographie des "Terrorist...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Des Teufels Hand wird das Leben des Andreas Gabriel Klein beschrieben, der vom "Vorzeigekind" seines Geburtsorts zum Terroristen und vielfachen Mörder wird.Unzufrieden mit der Ungerechtigkeit der Wohlstandsgesellschaft, macht sich Andreas Gabriel Klein auf nach Indien, um dort ein besseres und gerechteres Umfeld zu finden, wird jedoch auch dort enttäuscht, kehrt zurück nach Deutschland, nur um erneut das nun auch ungeliebte Indien wiederholt zu besuchen, wobei er beim dritten Besuch endlich das ersehnte Ziel gefunden zu haben glaubt... Doch wiederum lassen ihn verfehlte indische Politik und Ungerechtigkeit der Inder "seinen Eingeborenen" gegenüber nicht zur Ruhe kommen. Andreas Gabriel Klein engagiert sich im bewaffneten Kampf nicht nur in Indien, sondern auch in Deutschland, wird letztendlich verhaftet und verbringt etliche Jahre in deutschen Gefängnissen, nachdem er nicht politisch motivierte Überfälle verübte. Klein kehrt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut nach Indien zurück, um festzustellen, dass seine Eingeborenen sich nunmehr in nichts von den verhassten schwarzen Indern unterscheiden. Der Verbitterte unternimmt einen privaten Rachefeldzug, bei welchem es ihm letztendlich nur noch darum geht, so viele der verhassten Inder als nur irgend möglich, zu "beseitigen". Erst der unbeabsichtigte Tod eines japanischen Kindes, den Klein zu verantworten hat, lässt Diesen wieder zu sich kommen und er stellt sich den Behörden... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bernd Michael Grosch. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/163495/bk_acx0_163495_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Die Rucksackdeutschen: Ein kritischer Blick auf...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1947 erreicht der 17-jährige Felix Wallochny nach abenteuerlicher Flucht aus der Altmark Mannheim. In der zerstörten Stadt herrscht Zuzugssperre. Behörden haben den Auftrag, ankommende Flüchtlinge strikt zurückzuweisen. Felix Wallochny kommt dennoch unter. Er lebt zwei Jahre in einem Luftschutzbunker. Der Gymnasiast wird Bau-Hilfsarbeiter, verdient seinen Lebensunterhalt, holt die verpasste Ausbildung nach, und bleibt allein. Als er 1953 seine spätere Frau kennen lernt, heißt es in deren Familie: "Ein Flüchtling - muss das sein?" Es gab viele Barrieren und Widerstände, sagt der Mannheimer Historiker Thomas Grosser, der die Flüchtlingspolitik und die Integration der Vertriebenen in der Nachkriegsgesellschaft erforscht. Wer als "Rucksackdeutscher" kam, sollte nicht auffallen, keine Ansprüche stellen, sich nützlich machen und niemanden an den verlorenen Krieg erinnern. Eingliederung war kein wechselseitiger Prozess, sondern eine einseitig geforderte Anpassungsleistung. Regie: Petra Meunier-Götz 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Andreas Szerda. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000072/bk_swrm_000072_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
ZeitWissen, August 2007, Hörbuch, Digital, 1, 5...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in der August-Ausgabe:Was wäre, wenn es auf der Erde keine Menschen mehr gäbe? Die Quelle für das Virus wurde nie gefunden. Es gehörte zur Herpes-Familie, nistete sich in den Zellen ein und störte die Synthese der Geschlechtshormone. Keine Eizelle, kein Spermium reifte mehr heran. Von: Sabine Borngräber Schlechte Noten:Musik aus dem Internet lässt sich oft nicht abspielen, auch wenn man dafür bezahlt hat. Schuld ist die Plattenindustrie, die Musikpiraten mit inkompatiblen Kopierschutz-Techniken bekämpft. Von Niels BoeingSchluss mit Naturkitsch:Vor elf Jahren tropfte es im Kino. Eine Highspeed-Kamera hatte eingefangen, wie ein Regenschauer einen Marienkäfer von seinem Grashalm schlug. Marie Pérennou und Claude Nurid-sany hatten sich mit einem abendfüllenden Naturfilm in die Kinos gewagt: Mikrokosmos - das Volk der Gräser. Von Andreas Sentker Essay: Der Mensch ist keine Nummer!Die Datensammelwut von Unternehmen und Behörden kennt keine Grenzen. Von Peter SchaarDanke, Du!Wie das Du uns glücklich macht, blieb lange unerforscht - doch allmählich lösen Psychologen, Hirnforscher und Anthropologen die Rätsel der Liebe. Und erkennen: Der Mensch wird durch das Du zu dem, was er ist. Der zweite Teil der ZEIT Wissen-Serie: die Psychologie der Liebe Von: Katharina KluinSchau mir in die Augen:Autisten nehmen ihre Umwelt als eine Flut von Details wahr. Gesichter überfordern sie, oft sind sie unfähig, soziale Beziehungen aufzubauen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Tomas Kröger. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/wiss/070801/pe_wiss_070801_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Logistik, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Logistik". "So ein richtiger Winter hat schon was. Nicht nur für Kinder, die sich über Rodelrennen und Schulausfälle freuen können. Auch den Erwachsenen hat er eine Menge zu bieten, zum Beispiel die Einsicht, dass alle Mobilität endet, wenn der Gehweg zur Buckelpiste wird und der Flughafen im Schneegestöber versinkt."Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer. Inhalt: Beamen für Einsteiger: Logistik ist der Kern des modernen Marktes - und immer noch eine Geheimwissenschaft. Von: Wolf Lotter. Nie wieder Tüten schleppen: Logistik ist mehr als Transport. Logistik ist Organisation, Kooperation und das Verständnis Interview: Thomas Ramge. Tante Emmas Kinder: Weil Supermärkte die Provinz im Stich gelassen haben, boomt dort ein totgeglaubtes Geschäft: der Laden für alles. Von: Gerhard Waldherr. Made in Cremlingen: Nokia produziert seine Telefone in Rumänien, Apple in China, Google in Taiwan. Von: Stefanie Bilen. Die Maschine: Der Passagier möchte entspannt zum Flieger. Die Fluglinie will ihn schnellstmöglich an Bord haben. Die Behörden müssen ihn gründlich durchchecken. Von: Harald Willenbrock. Ein Mann in Bewegung: Detthold Aden, Chef der BLG Logistics Group, hasst nichts mehr als Stillstand. Von: Andreas Molitor. Afghanische Glücksspirale: Wer Geldströme organisiert, hat es weniger mit Distanzen als mit Hindernissen zu tun. Von: Friederike Böge. Netzanschluss gegen Armut: Laptops ersetzen Schulen, 3-D-Drucker Fabriken - mit kühnen Visionen wollen die Forscher des MIT die Dritte Welt ins digitale Zeitalter katapultieren. Von: Steffan Heuer. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/100301/bk_brnd_100301_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Logistik, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Logistik". "So ein richtiger Winter hat schon was. Nicht nur für Kinder, die sich über Rodelrennen und Schulausfälle freuen können. Auch den Erwachsenen hat er eine Menge zu bieten, zum Beispiel die Einsicht, dass alle Mobilität endet, wenn der Gehweg zur Buckelpiste wird und der Flughafen im Schneegestöber versinkt." Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer. Inhalt: Beamen für Einsteiger: Logistik ist der Kern des modernen Marktes - und immer noch eine Geheimwissenschaft. Von: Wolf Lotter. Nie wieder Tüten schleppen: Logistik ist mehr als Transport. Logistik ist Organisation, Kooperation und das Verständnis Interview: Thomas RamgeTante Emmas Kinder: Weil Supermärkte die Provinz im Stich gelassen haben, boomt dort ein totgeglaubtes Geschäft: der Laden für alles. Von: Gerhard Waldherr. Made in Cremlingen: Nokia produziert seine Telefone in Rumänien, Apple in China, Google in Taiwan. Von: Stefanie Bilen. Die Maschine: Der Passagier möchte entspannt zum Flieger. Die Fluglinie will ihn schnellstmöglich an Bord haben. Die Behörden müssen ihn gründlich durchchecken. Von: Harald Willenbrock. Ein Mann in Bewegung: Detthold Aden, Chef der BLG Logistics Group, hasst nichts mehr als Stillstand. Von: Andreas Molitor. Afghanische Glücksspirale: Wer Geldströme organisiert, hat es weniger mit Distanzen als mit Hindernissen zu tun. Von: Friederike Böge. Netzanschluss gegen Armut: Laptops ersetzen Schulen, 3-D-Drucker Fabriken - mit kühnen Visionen wollen die Forscher des MIT die Dritte Welt ins digitale Zeitalter katapultieren. Von: Steffan Heuer. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/100301/pe_brnd_100301_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Blut und Ehre
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die rassistisch motivierten Verbrechen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) mit insgesamt 10 Morden und mehreren Bombenanschlägen off enbaren eine neue Dimension rechter Gewalt. Seit 1945 haben Rechtsextremisten immer wieder Terrorgruppen gebildet, die nach ähnlichem Muster agierten: konspirative Kleinstzellen, Raubüberfälle zur Geld- und Waffenbeschaffung, Anschläge gegen Migranten, politische Gegner und gesellschaftliche Einrichtungen. Der Blick hinter die Kulissen offenbart, dass die rechten Gewalttäter keineswegs isoliert tätig sind und dass die von ihnen ausgehende Gefahr von den Behörden jahrzehntelang unterschätzt wurde. Andrea Röpke und Andreas Speit haben die Szene über viele Jahre beobachtet und frühzeitig auf diese Gefahr hingewiesen. Sie legen nun in ihrer bewährt reportageartigen Darstellungsform einen Überblick zu den jüngsten Verbrechen und zur gesamten Geschichte des rechten Terrors in der Bundesrepublik vor.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot